Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit

50 Jahre BDNK - Festvortrag Annette Birschel

Im Rahmen der Festveranstaltung zum 50jährigen Jubiläum der Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit am Freitag, dem 2. November 2018, um 17.00 Uhr, im PAN kunstforum niederrhein in Emmerich am Rhein hält die Journalistin und langjährige dpa-Korrespondentin in den Niederlanden Annette Birschel einen Festvortrag mit dem Titel:

"Von Hema bis Heimat. Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe".

Annette Birschel wuchs im norddeutschen Bremen auf. Nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte in Hamburg und Baltimore (USA) absolvierte sie eine journalistische Ausbildung in Frankfurt. Anschließend arbeitete sie unter anderem fünf Jahre lang als Korrespondentin bei den Vereinten Nationen in Genf. Inzwischen lebt und arbeitet sie schon mehr als 20 Jahre in Amsterdam als Korrespondentin verschiedener deutscher Medien, darunter die deutsche Nachrichtenagentur dpa. Zugleich ist sie auch regelmäßig Gast im niederländischen Radio und TV. Über die faszinierenden und verblüffenden Kulturunterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden hat sie mehrere Bücher veröffentlicht, wie Do is der Bahnhof und Mordsgouda.

Möchten Sie an der Festveranstaltung teilnehmen, können Sie sich mit folgender Adresse anmelden: info@bdnk.de

Der Eintritt ist frei!

Die Veranstaltung findet im PAN kunstforum niederrhein, Agnetenstraße 2, in Emmerich am Rhein statt.