Zum Inhalt springen
Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Website der Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit (BDNK).

Die Bundesgemeinschaft ist eine Dachorganisation aller angeschlossenen Vereinigungen und Institutionen in Deutschland, die sich mit den Niederlanden und den deutsch-niederländischen kulturellen Beziehungen beschäftigen. Sie bringt jährlich die Mitgliedsvereinigungen zusammen und fördert deren Kontakte und Zusammenarbeit.

Auf dieser Homepage lernen Sie die Bundesgemeinschaft und deren Mitglieder kennen. Sie bietet ferner in einem Veranstaltungskalender die Aktivitäten der Bundesgemeinschaft und der angeschlossenen Vereinigungen.

Ferner finden Sie die neuesten Nachrichten aus den Niederlanden, die wir von den online-Portalen NiederlandeNet und Aha 24x7 übernehmen.

BDNK - Aktuell

| 15.2.2018

Ex Libris - Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt - Europa zwischen Hoffnung und Skepsis. Deutschland und die Niederlande über die europäische Integration seit 1990

Ein Sammelband mit Beiträgen über Fragen der europäischen Intergration in den beiden Nachbarländern >>

| 15.2.2018

Mitglieder stellen sich vor - Businessclub Maas Rhein

Der deutsch-niederländische Business Club Maas Rhein bringt Menschen aus der euregionalen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur zusammen. >>

Münster | 22.1.2018

Ex Libris - Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt - Niederländisches Wirtschaftsrecht

Dieses Handbuch gibt einen Überblick über das niederländische Zivil -und Zivilprozessrecht. >>

Münster | 15.1.2018

Ex Libris - Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt - Eine zerspitterte Landschaft

Die Bundesgemeinschaft präsentiert eine Neuerscheinung zur Geschichte und Gegenwart niederländischer politischer Parteien - Eine zersplitterte Landschaft >>

Münster | 15.1.2018

Mitglieder stellen sich vor - DNG Münster

Wer ist Mitglied in der Bundesgemeinschaft? Wir beginnen mit einer weiteren Reihe, in der sich die Mitglieder der BDNK vorstellen. Als erstes Mitglied präsentiert sich die DNG Münster. >>